Aktuelles und Infos zum Corona-Virus (COVID-19)

Unsere Standorte sind wieder für alle geöffnet!

Bitte halten Sie die gültigen Hygiene- und Abstandsvorschriften ein!

Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt Ihre exklusive Beratung buchen!

Wir versprechen Ihnen kostenfrei:

  • qualifizierte Beratung rund um Ihre Modernisierung
  • einen verbindlichen und vorbereiteten Termin
  • entspannte Atmosphäre für Sie und Ihren Partner
  • ein Netzwerk aus qualifizierten Handwerkern
  • eine klare Lösung am Ende des Gespräches

Unser Projektbetreuer Vinzenz Herkenhoff freut sich auf Ihre Anforderungen.

Hier geht es zur Terminbuchung.

Gepflegte Terrassendielen, natürlich strahlende Gartenmöbel und saubere Fassaden aus Holz – so kann die Outdoor-Saison starten. Doch optisch ansprechende Holzoberflächen sind keine Selbstverständlichkeit, denn Witterungseinflüsse wie Feuchtigkeit und Kälte können dem natürlichen Werkstoff zusetzen und unschöne Spuren hinterlassen. Zum Glück ist das jedoch kein Grund, auf Holz und seine wunderbare Ausstrahlung im Außenbereich zu verzichten, denn im Rahmen einer kurzen Reinigungsaktion erhalten Holzelemente ihren ursprünglichen Glanz und Charme zurück.

Gebäudesanierung

Unsanierte Gebäude benötigen rund dreimal so viel Energie wie ein vergleichbarer Neubau. Prüfen Sie Sanierungsmöglichkeiten für Ihr Haus.
Energieeinsparende Maßnahmen entlasten langfristig die Haushaltskasse. Und: Der Staat gibt aus verschiedenen Förderprogrammen Zuschüsse. Die dena rät zu einer Sanierung auf höchstem energetischen Niveau. Damit wird die Energiebilanz des Hauses doppelt so gut wie die eines vergleichbaren Neubaus. Zumindest sollte aber so saniert werden, dass die Energiebilanz anschließend der eines Neubaus entspricht. Für welche Variante sich Sanierer auch entscheiden - vorab gilt es eine Reihe offener Fragen zu klären.

Knauf Spezialgipsplatte Diamant X

Dank ihrer nachgewiesenen Statik erweitert die geschosshohe Spezialgipsplatte Knauf Diamant X die Möglichkeiten im Holzbau. Sie ermöglicht schlankere Konstruktionen mit besserem Brandschutz und Schallschutz.

WUNDERWERK est. 1964 Bodenfliese Maderas

Es muss nicht immer Parkett sein. Das Spektrum der Alternativen reicht von Vinylböden bis Linoleum. Hier finden Sie einen Überblick der gängigsten Fußbodenbeläge und deren Trends.

So naturgerecht wie möglich zu bauen, ist heute der Wunsch vieler Menschen. Bauen mit Materialien aus der Natur: Dies muss keine fixe Idee bleiben! Für viele Bauabschnitte können wir Ihnen passende Baustoffe anbieten.